Die magischen 5,5……………

IMG_0367

 

 

Von Sebamed erreichte uns ein tolles Testpaket, mit vielen kleinen Testprodukten. Genau deshalb dauerte der Bericht auch etwas länger, bis wir uns durch die Produkte getestet haben…

Aber nun werde ich Euch von unseren Ergebnissen erzählen……

 

Gerne würde ich Euch noch kurz etwas über die Geschichte von Sebamed berichten…..

1957 gelingt es Dr. med. Heinz Maurer, seine Idee zu verwirklichen. Die erste ‚Seife ohne Seife‘, geht in Produktion, ein auf Tensiden beruhendes Waschstück, das dem physiologisch leicht sauren pH-Wert 5,5 der Haut entspricht. Dr. med. Maurer provoziert die Fachwelt mit der Behauptung: „Die Menschen haben sich 2.000 Jahre lang falsch gewaschen.“

1967 gründet der Mediziner die Sebamat-Chemie GmbH und stellt die ersten sebamed Produkte her. Dr. Maurers medizinische Produktidee findet breite Aufnahme in den Apotheken und große Zustimmung bei den Dermatologen, denn sie machte die Aufhebung des gefürchteten Waschverbots bei vielen Hautkrankheiten möglich. Mit sebamed ist der neue Markt der medizinischen Körperpflege eröffnet. Schnell wird die Idee nachgeahmt, sogenannte ‚pH-neutrale‘ Produkte kommen auf den Markt und schaffen Verwirrung. Denn deren pH-Wert liegt höher als 5,5 und entspricht nicht dem Säureschutzmantel der gesunden Haut. Der mittelständische Unternehmer Dr. Maurer tritt gegen die Großunternehmer an – und gewinnt.

Die Sebapharma GmbH & Co. KG, gegründet 1983, ist die Vertriebsgesellschaft für die Unternehmen Sebamat GmbH, Herzpunkt Pharma GmbH und Maurer Pharma GmbH. Die Sebapharma GmbH & Co. KG ist heute ein weltweit agierendes Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz von über 100 Millionen Euro. Derzeit beschäftigt die Sebapharma ca. 200 Mitarbeiter. Mit dem bekannten Markennamen sebamed ist die Sebapharma GmbH & Co. KG als kompetentes, innovatives und leistungsorientiertes Unternehmen seit Jahren erfolgreich.*

 

So das waren erstmal ein paar Eckdaten für Euch, bzw. auch für mich. Habe mich vorher nicht annähernd so mit den Firmen befasst wie ich es heute mache und muss Euch sagen, dass die Geschichten echt spannend sind. Finde das so toll, dass man so viel über die einzelnen Firmen und ihre Entstehung erfährt.

 

Es gab eine kleine Testreihe an Duschgels….

IMG_0369

Frische Dusche und Sport Dusche (2 in 1 für Haut und Haar) wanderten gleich zu meinem Mann, obwohl mein Sohn den Duft der beiden Duschgels auch „lecker“ fand, wie ich es immer nenne. Ein sehr angenehmer, sportlicher-männlicher Duft.

Die Frische Dusche mit der speziellen Wirkstoffkombination ihrer milden Rezeptur ist auch bei täglichem Duschen besonders hautverträglich. Diese hilft, die Haut vor dem Austrocknen zu schützen. Hauteigene Aminosäuren und Allantoin versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Der natürliche pH-Wert 5,5 stabilisiert ihren Säureschutzmantel und stärkt damit die Widerstandskraft der Haut gegen schädigende äußere Einflüsse.

sebamed Sportdusche 2 in 1 für Haut & Haar reinigt Haut und Haar schonend, pflegt Haar und Kopfhaut intensiv und erfrischt und vitalisiert. Sie erhöht die Hautfeuchtigkeit durch Panthenol. Genau das richtige für meinen Mann, nach seinem Tischtennistraining.

Ich selbst habe die Wellness Dusche und die Pflegedusche getestet. Die Wellness-Dusche hat einen angenehmen Duft, durch Wasserlilienextrakt, sehr mild und angenehm auf der Haut. Beim Verteilen auf der nassen Haut bildet sich nicht so viel Schaum, wie bei vielen anderen Duschgels, lässt sich jedoch gut verteilen. Sie hinterlassen einen langen Duft auf der Haut.

Die Pflege-Dusche mit Lemongras und grünem Tee ist mein persönlicher Favorit, denn durch die seifenfreie Reinigung ist sie optimal für empfindliche Haut und die tägliche Dusche. Habe nach dem Duschen nicht dieses trockene Hautgefühl. Und auch kein Juckreiz mehr.

Das Hand Wasch-Gel Aktiv ist jetzt schon fester Bestandteil in unserem Bad. Ein besonders milder Wirkkomplex reinigt schonend und gründlich, beruhigt gereizte Haut und bietet einen natürlichen Schutz vor Bakterien*.

 

IMG_0366

Genau das richtige für uns mit Kindern. Denn wenn ich mit meinem Sohn nachdem Hort nach Hause komme, ist erstmal Grundreinigung der Hände erforderlich…..hihihi….. Denn wer brauch zum buddeln schon eine Schaufel? Wir haben doch Hände……..Und da ist das Waschgel genau das Richtige, durch die milde Reinigungsformel.

Nachdem Duschen versuchte ich natürlich auch die Lotion von Sebamed. Die musste ich alleine testen, denn Cremen ist nix für meine beiden Männer….hihi. Die leichte, feuchtigkeitsspendende Öl-in-Wasser Emulsion ist ideal für das tägliche Eincremen.

Sie zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein weiches, zartes angenehmes Gefühl auf der Haut. Der Duft ist nicht so meins, erinnert mich an meine Oma, irgendwie…….Denke durch die Kamillenextrakte. Denn meine Oma benutze immer Kosmetikprodukte mit Kamille.

Die Creme mit 2% Vitamin E bietet eine ausgewogene Pflege-Formel mit Feuchthaltesubstanzen hilft der Haut Feuchtigkeit zu speichern. Das Vitamin E neutralisiert freie Radikale und hilft so, vor Hautschäden durch UV Strahlung zu schützen. Dies trägt zu Vorbeugung gegen vorzeitige Hautalterung und Faltenbildung bei. Ja auch ich muss mich damit langsam beschäftigen, dass ich nicht mehr 20 bin…. Bisher kann ich nur sagen, dass sie sich gut auftragen lässt, schnell einzieht, ja eine weiche Haut hinterlässt sie auch. Wichtig ist noch, das ich mich danach gleich schminken kann, denn so viel Zeit habe ich im Bad mit 2 Kindern nicht. Ob sie Hautalterung oder Falten vorbeugt…sage ich Euch in einigen Jahren gerne nochmal. Bisher hab ich ein Glück nur die üblichen Augenringe, diese sind aber der Prinzessin zu zuschreiben.

 

Mein Mann hat noch das After Shave Balsam getestet, sich extra dafür nass rasiert, was er selten macht. Es riecht sehr angenehm und brennt nach der Nassrasur nicht, meinte er. Ach und….zieht schnell ein, kam noch aus´m Bad. Es ist für Ihn schon eine echte Überwindung, denn alles was cremartig ist, mag er einfach nicht. Mein Sohn auch nicht, ob das eine Männerkrankheit ist? Kennt Ihr das auch??

IMG_0370

Das Every-Day Shampoo ist für die tägliche Haarwäsche geeignet, dank besonders sanfter, waschaktiver Zuckertenside. Für mich etwas schwer es alleine zu beurteilen, weil ich immer eine Spülung brauche, sonst bekomme ich meine Haare kaum gekämmt. Sehr milder Geruch.

Die speziell entwickelte Tensid-Kombination reinigt schonend und hilft, Haar und Kopfhaut vor Austrocknung zu schützen. Das Haar erhält mehr duftige Fülle und seidigen Glanz.

 

 

Das Endergebnis für diesen tollen Test, ist sehr gut ausgefallen, da alle Produkte einen pH-Wert von 5,5 haben und somit den hauteigene Schutzfunktionen gegen schädigende äußere Einflüsse fördern. Für jemanden wie mich, der gerne auch 2 mal am Tag duscht, bzw. sehr oft die Hände wäscht und sie nicht immer eincremt genau die richtige Pflegeserie, da verzichte ich auch gerne auf viele Duftstoffe.

 

Alle Produkte die auf meinem Blog getestet werden, wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Hiermit bedanke ich mich nochmals herzlich bei Sebamed dafür.

 

Alles was man hier in meinen Berichten liest, entspricht meiner persönlichen Meinung und Erfahrung mit den getesteten Produkten.

* sponsored post

*Quelle: www.sebamed.de

2 comments

  1. Isa says:

    Toller Post, sehr informativ! Ich kenne von Sebamed bewusst nur das Schuppenshampoo, welches so toll sein soll.
    Habe Neurodermitis und da wären solche Produkte ohne Duftstoffe bestimmt ganz praktisch für meine Haut.
    Bei mir aufm Blog läuft momentan eine Blogvorstellung und ich würde mich sehr freuen wenn du mitmachst!
    Liebst, Isa
    Besuch mich: My Makeup Addiction Confession

    • Elicas says:

      Danke für dein Kommentar. …denke das könnte was sein mit deiner haut….ich schaue gerne mal bei dir vorbei. ..

Kommentar verfassen