Gerade zerreißt es mich…………….kennt Ihr das vielleicht auch irgendwie???

träne

Hier mal etwas Privates von mir…..

Wie viele von Euch schon mitbekommen haben, stecken wir mitten im Umzug. Ja der Umbau der neuen Wohnung…hier packen….und Arbeiten und die Kids. Eigentlich funktionieren ich und mein Mann seit Wochen nur noch. Es ist eine total aufregende und spannende Zeit….irgendwie……
Wir freuen uns riesig auf das Neue, auf das was wir beide uns aufbauen…bzw. wir und die Kids….aber gerade bricht alles in mir zusammen…ich kann es schwer erklären. Ich fahre keine Karussells, erst recht keine Achterbahn, aber meine Gefühle machen dieses gerade. Ein Wechsel zwischen ganz Oben und ganz Unten.

Warum?

Viele von Euch lesen ja schon von Anfang an mit und wissen das wie ein Sternenkind haben. Unseren Prinzen Elias…………….
Und ich müsste sooo Happy sein, denn wir ziehen in seine Nähe, in die Nähe seines „Gärtchens“…Ein kleiner Spaziergang und wir sind bei Ihm…. Das hatte uns überzeugt, bzw. war das „i“ Tüpfelchen zur größeren Wohnung und ein Garten…

Aber nun landet hier so langsam alles in den Kisten…Auch seine Gedenkecke, und das viel mir so schwer, als würde ich…….ihn einfach in eine Kiste packen …Deckel drauf und fertig…..versteht Ihr was ich meine? Und dann diese Umgebung hier, sie ist doch ein Teil von ihm, von uns…..Hier ist er in mir gewachsen, unter meinem Herzen…hier habe ich seine ersten Tritte gespürt…hier hat der Papa ihn gespürt….seine große Party wurde hier von tollen Freunden und Familie organisiert…..hier haben wir gelacht und auch viel geweint…HIER haben wir seinen Abschied zusammen verbracht….alles HIER…und nun …lasse ich einen Teil von ihm einfach hier? Hier ganz alleine….es ist gerade so schwer und ich kann kaum noch schreiben, weil meine Tränen nur so kullern. Aber es muss sein, ich muss schreiben…es frisst mich sonst auf……
Ich weiß, dass er immer bei uns ist und eigentlich konnte ich mittlerweile gut damit umgehen. Aber jetzt gerade ist alles zu viel……Klar wir stehen unter Druck, wenig Schlaf…. Und ja ich habe 2 wundervolle Kinder bei mir an der Hand…..die mir so viel Kraft geben, genau wie meine Familie und mein Mann…..

Ich weiß es wird auch wieder besser und ich freue mich ja auch auf unser neues Heim und alles was kommt…….

This entry was posted in Blog.

Kommentar verfassen